Den Konzernabschluss und die konsolidierte Managementberichterstattung direkt dort erstellen, wo die Daten von Finanzbuchhaltung und operativem Controlling liegen? …auf einer zentralen Datenbasis? Klar, funktioniert!  

Mit SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING® bietet SAP sowohl eine on-premise als auch eine Cloud Konsolidierungslösung für Kunden an, die vollumfänglich Bestandteile der S/4HANA Produktwelt sind.

Der Einsatz der Lösungen richtet sich an die Unternehmen, die bereits S/4 HANA FINANCE einsetzen und dementsprechend ihre Prozesse bei den Konzerngesellschaften harmonisiert haben. SAP selbst fokussiert die Weiterentwicklung von SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING® als strategische Lösung. Ziel der SAP ist es, das Beste aus den anderen SAP-Konsolidierungslösungen zu bündeln.

Sowohl die on-premise als auch die Cloud-Lösung greift integrativ auf alle Buchungshaltungs- und Controlling-Informationen zu, sodass neben der legalen Konzernabschlusserstellung auch eine konsolidierte Managementberichterstattung einfach in die Abschlussprozesse eingebettet werden kann. Da alle Finanzdaten auf denselben Kontensalden basieren, ist keine Abstimmung zwischen Finanz- und Managementbuchhaltung nötig oder kann zumindest erheblich reduziert werden.

Die strukturelle Verzahnung zwischen der Operativen- und der Konzernsicht ermöglicht jederzeit einen Absprung aus Buchungsinformationen der konsolidierten Berichterstattung in die originären Belege. Diese beiden Anwendungsmerkmale markieren zwei wesentliche Vorteile der neuen Lösung! Es entfallen aufwendige Datenüberleitungsprozesse.

Für Einheiten, die (noch) nicht in die S/4 HANA-Landschaft integriert sind, können die Daten per Upload hinzugefügt werden.

Der Funktionsumfang der on-premise Lösung wird einmal im Jahr überarbeitet und entspricht dem Stand des Cloud-Releases 1808. Das SAP S/4HANA Finance for group reporting 1809 Release bietet folgende Konsolidierungsfunktionen:

  • Monitore unterstützen bei der Durchführung von Konsolidierungsaufgaben
  • Direktes Lesen und Verarbeiten von Daten aus der Buchhaltung des SAP S/4HANA Universal Journals
  • Laden von Daten von einem beliebigen Quellsystem
  • Manuelle Anpassungsbuchungen
  • Verwendung von Validierungen, um die Richtigkeit der Daten während des Konsolidierungsprozesses zu überprüfen, u. a. mit Hilfe von Kommentaren und verknüpften Berichtsfunktionen
  • Währungsumrechnung
  • Automatisierte Interunit-Eliminierungen
  • Automatisierte Kapitalkonsolidierung (einfache Vorgänge)
  • Integriertes Berichtswesen umfasst Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen, Kapitalflussrechnungen oder Gesamtergebnisrechnungen und Eigenkapitalveränderungsrechnungen

Anfang Februar veröffentlichte die SAP ein neues Release für die Cloud-Variante S/4HANA for Group Reporting 1902. Dieses Release verfügt über folgende neue und verbesserte Funktionen:

  • Matrixkonsolidierung
  • Group Structure & Ownership Manager
  • Erste Erfassungsmöglichkeiten für Anhangangaben und Kommentierungen
  • Funktionserweiterungen für flexiblere Währungsumrechnung
  • Umfangreichere Definitionsmöglichkeiten für Konsolidierungsvalidierungen
  • Weiterentwicklung der Belegverarbeitung im Kontext von Konsolidierungskreisänderungen
  • Neue Reporting Logik, die eine vereinte Sicht der Legal- und Managementberichterstattung zulässt

Folgende Abbildung zeigt die neu gestaltete Oberfläche mit Fiori-Apps. Über die Apps werden u. a. Funktionen, Berichte und Systemeinstellungen aufgerufen.

Ob und wie die Lösung am besten eingesetzt werden kann, ist kundenindividuell zu bewerten. Bei der Umstellung auf SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING® sind diverse Faktoren einzubeziehen, um letztlich die Software optimal einzusetzen.

Nutzen Sie unsere individuellen Beratungsleistungen und verbuchen Sie so mit uns Erfolge!

Unsere Leistungen im Rahmen einer Voranalyse im Einzelnen:

  • Ist-Aufnahme der gegenwärtigen Abschlussprozesse aus ganzheitlicher Perspektive mit Betrachtung der Infrastruktur, Datenflüsse sowie des Reporting
  • Beleuchten der relevanten inhaltlich-funktionalen Ausprägungen der Konsolidierung wie Datenmeldung und -validierung, Währungsumrechnung, Konzernaufrechnungen, Zwischenerfolgselimierung und Kapitalkonsolidierung
  • Abgleich der Ist-Aufnahme mit den zukünftigen Anforderungen in Anlehnung an SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING® und Aufdeckung von Optimierungspotenzialen für eine effiziente Abschlusserstellung
  • Erstellen eines Grobkonzeptes inklusive einer Vorgehensplanung für die Implementierung von SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING®

Unsere Leistungen im Rahmen einer Implementierung im Einzelnen:

  • Organisation und Projektmanagement für eine geordnete Durchführung des Projektes aus Gesamtperspektive
  • Umsetzen des Grobkonzeptes in SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING® mit zugeschnittener Konfiguration für einen kundenspezifisch optimalen Einsatz der Softwarelösung bei gleichzeitiger Feinkonzeption
  • Überführen der Altdaten der bisherigen Konsolidierungslösung hin zu SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING®
  • Begleiten der kundeninternen Zusammenarbeit aller Akteure im Umgang mit SAP S/4HANA FINANCE FOR GROUP REPORTING®
  • Festhalten der Projektergebnisse in Anwenderhandbücher, Prozesshandbücher und anderen Dokumentationen
  • Unterstützung nach dem Go-Live

Wir freuen uns auf das gemeinsame Gespräch mit Ihnen!
kontakt@sir-consulting.com

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://blogs.sap.com/2018/09/25/announcing-the-availability-of-sap-s4hana-finance-for-group-reporting-1809-release/
https://blogs.sap.com/2019/02/04/announcing-the-availability-of-sap-s4hana-cloud-for-group-reporting-1902-release/